Ihre Experten für Darmkrebs-Prävention

VidiColon ist der Expertenverbund für sanfte Darmkrebs-Prävention. Unserem bundesweiten Netzwerk gehören 30 führende gastroenterologische Zentren an, deren Fachärzte in den modernsten und sichersten Verfahren der Darmkrebsvorsorge ausgebildet und geschult sind. Ein hoher Qualitätsanspruch, moderne Technik, optimierte Abläufe und individuelle Behandlung sind die Maßstäbe unseres Handelns.

Bisher nutzen zu wenige Menschen die Möglichkeiten zur Darmkrebsvorsorge. Das wollen wir ändern, indem wir ein Bewusstsein für das wichtige Thema schaffen und die Vorsorgewilligen so informieren, dass sie sich detailliert mit den Methoden und Modalitäten der Darmkrebsvorsorge auseinandersetzen können. Unser wichtigstes Anliegen ist es, dass mehr Menschen an der Vorsorge teilnehmen, um so deren Akzeptanz zu erhöhen. Nur so lassen sich Darmkrebserkrankungen verhindern.

Wir, die Experten des VidiColon-Netzwerks, bieten sowohl die konventionelle Darmspiegelung als auch die Kapsel-Endoskopie als Methoden an. Wir können so bei der Darmkrebsvorsorge auf die Wünsche der Patienten eingehen. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen mit der Kapsel-Endoskopie und sind in diesem Verfahren besonders geschult. Über den VidiColon-Verbund können wir zudem auf die gesammelte Expertise der Mitglieder zurückgreifen.

Das Netzwerk wählt aus allen Mitgliedern einen dreiköpfigen Sprecherrat. Ein unabhängiger wissenschaftlicher Beirat versammelt weitere Experten auf dem Feld der Darmkrebsvorsorge und überwacht die Qualität der erbrachten Leistungen.

Der VidiColon-Expertenverbund bietet Ihnen Sicherheit

Im VidiColon-Expertenverbund kümmern sich auf Darmkrebsvorsorge spezialisierte Gastroenterologen und gastroenterologisch ausgebildete Internisten um Ihre Untersuchung. Neben der Diagnose bieten wir Ihnen im Bedarfsfall auch therapeutische Verfahren an. Exzellent geschultes Fachpersonal unterstützt das Ärzteteam. Optimierte Prozesse und modernste Technologien machen einen effizienten Ablauf der Untersuchung möglich.

Die Standorte der VidiColon-Zentren finden Sie hier auf unserer Deutschlandkarte.

Möchten Sie mehr erfahren oder einen Termin vereinbaren?
Unsere Standorte und Kontaktdaten finden Sie hier

News-Ticker

März ist Darmkrebsmonat

Darmspiegelung mit einer Kapsel: Ein Selbstversuch

Vielen macht der Gedanke an eine Darmspiegelung mit einem Endoskop Angst. Eine Alternative ist die so genannte Kolonkapsel. Lesen Sie einen Bericht über die Kapselendoskopie.
Zum Bericht

RTL-Beitrag über die Kapselendoskopie

Wem die herkömmliche Darmspiegelung mit Schlauch und Narkose zu unangenehm ist, der kann jetzt auch auf das alternative Verfahren einer Kapselendoskopie zurückgreifen. Die Vorteile des Verfahrens und seinen Ablauf erklärt Prof. Dr. Stephan Miehlke in einem Beitrag von RTL-Nord. Zum Beitrag

Ab jetzt zum Download

Bild-Reporter schluckt Videokapsel

Sanfte Darmkrebsvorsorge: Beim VidiColon-Experten in Berlin schluckte der Bild-Reporter die PillCam-Videokapsel - sein Video-Bericht zeigt anschaulich, wie die Untersuchung abläuft.  Zum Video