Medienecho

Immer wieder berichten Medien über das VidiColon-Expertennetzwerk und die Kapsel-Endoskopie als sanfte Alternative. Einige der interessantesten Artikel können Sie hier nachlesen.  

Darmkrebsvorsorge per Kolonkapsel-Endoskopie: Über das Pilotprojekt der AOK Bayern in der Region Hof berichten zahlreiche Medien online und in ihren Print-Ausgaben.

Wie funktioniert die kleine Kamera-Kapsel und warum ist die Darmkrebsvorsorge so wichtig?

VidiColon-Experte Dr. Gero Moog, Gastroenterologe aus Kassel, erklärt, wie die Kapselendoskopie des Dickdarms mittels Kolonkapsel funktioniert und wann sie zum Einsatz kommt.

Das Video erklärt Schritt für Schritt, wie die klassische Darmspiegelung abläuft – und zeigt die Kolon-Kapsel-Endoskopie als sanfte Alternative.

Stoßen Ärzte bei ihren Patienten auf physiologische oder psychologische Grenzen, sieht der Berufsverband der niedergelassenen Gastroenterologen (bng) die Kapsel-Endoskopie als gute Option.

Möchten Sie mehr erfahren oder einen Termin vereinbaren?
Unsere Standorte und Kontaktdaten finden Sie hier

News-Ticker

März ist Darmkrebsmonat

Darmspiegelung mit einer Kapsel: Ein Selbstversuch

Vielen macht der Gedanke an eine Darmspiegelung mit einem Endoskop Angst. Eine Alternative ist die so genannte Kolonkapsel. Lesen Sie einen Bericht über die Kapselendoskopie.
Zum Bericht

RTL-Beitrag über die Kapselendoskopie

Wem die herkömmliche Darmspiegelung mit Schlauch und Narkose zu unangenehm ist, der kann jetzt auch auf das alternative Verfahren einer Kapselendoskopie zurückgreifen. Die Vorteile des Verfahrens und seinen Ablauf erklärt Prof. Dr. Stephan Miehlke in einem Beitrag von RTL-Nord. Zum Beitrag

Ab jetzt zum Download

Bild-Reporter schluckt Videokapsel

Sanfte Darmkrebsvorsorge: Beim VidiColon-Experten in Berlin schluckte der Bild-Reporter die PillCam-Videokapsel - sein Video-Bericht zeigt anschaulich, wie die Untersuchung abläuft.  Zum Video